FPÖ - Wahlanfechtung

FPÖ-Pressekonferenz: Wahlanfechtung
Im übervollen FPÖ-Presseraum gaben am 8.Juni 2016 Bundesobmann HC Strache zusammen mit den beiden Juristen Dr. Dieter Böhmdorfer und Mag. Rüdinger Schender bekannt, dass die Bundespräsidentenwahl 2016 angefochten wird.


Es seien zahlreiche "unfassbare Vorgänge" bei der Bundespräsidentschaftswahl 2016 dokumentiert, die im Sinne rechtsstaatlicher Prinzipien - Demokratie und Rechtstaat - eine Anrufung des Verfassungsgerichtshofes als unbedingt notwendig anzusehen sind.