Ob im Innenministerium oder in einem Beisl - ein "einschlägig bekannter" Welser hat Erfolg .....

.....nämlich Dr. Erik Eybl, weithin bekannter und anerkannter Fachmann für Plakatkunst und Plakate-Zeitgeschichte      ( Bildergalerie weiter unten )

Seine Ausstellungen und seine Website http://www.plakatmuseum.at/ muss man ganz einfach besucht haben !

Seiner neuesten Idee - Plakate in einem Gasthaus (mit "nostalger" Einrichtung) zu präsentieren - war ein großer Erfolg beschieden, wenngleich natürlich die Zahl der Gäste bei der "Vernisage" durch die "Platzverhältnisse" etwas begrenzt - dass Lokal war aber bummvoll. Und die Stimmung prächtig.

Keine Frage, dass die von Dr. Eybl präsentierte Plakat-Ausstellung in den Räumen des Innenministerium oder auch andere Ausstellungen repräsentativer waren als die nunmehrige Gasthaus-Ausstellung, aber sicher nicht fröhlicher, nicht herzlicher, nicht stimmungsvoller.

Wer konnte jemals bei einer Vernisage von Kunstwerken zwei Schachspieler beobachten, die die Exponate bewunderten, nebenbei analysierten, Bier tranken - und fleissig mitsangen ! Einfach köstlich !

 

Die Gasthaus-Ausstellung ist bis 7.Mai zu besichtigen.

Bildergalerie von der Vernisage am 22.April 2015 ( kleines Bild anklicken erzeugt Diashow):

https://www.dropbox.com/sh/psl04rh3159szrp/AABxtvBNvAhMVJPMfr7ni3aaa?dl=0