SPÖ

"Dolm des Jahrtausends" ??

Allein logischen Denkgesetzen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Herrn Hans Peter Haselsteiner für seinen inserierten Schwachsinn die Auszeichnung "Dolm des Jahrtausends" zuerkannt werden könnte !

Henry M. Broder verteidigt Österreich

 

"Es ist schlicht und einfach ein fataler Irrweg, dass die Sozialdemokraten im österreichischen Burgenland mit der FPÖ ein Bündnis eingehen wollen. Die SPÖ wird das politisch bitter bereuen", meinte unbedingt äußern zu müssen die Genossin Yasmin Fahimi, Generalsekretärin der deutschen Sozialdemokraten (SDP).

Eine dumm-dreiste Frage, die beantwortet werden muss !


Eklat bei Pressekonferenz mit Josef Weidenholzer, Menschenrechtssprecher der     S&D ( die Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europaparlament) am 3.November 2014 im Haus der EU (Wien).

 
"Gewalttätige Kindererziehung in Wien ? - Europa muss zur Kinderschutzzone werden !" sowie Rosenkrieg und Obsorgeverfahren einer ungarischen Aktivistin, waren als Themen für dieses Pressegespräches vorgegeben.


Eine der knapp ein Dutzend Personen, die bei dieser Pressekonferenz anwesend waren, wurde  von Monika Pinterits ( Kinder - und Jugendanwaltschaft Wien) mit den Worten "empfangen": Ah, die Kinderrechtler sind auch da!

Monika Pinterits (Kreis)


Diese im Widerspruch zu Tatsachen stehende falsche Zuordnung könnte mit einem      etwas eingeschränkten Urteilsvermögen der Frau Pinterits zu erklären sein.

SPÖ abonnieren