Franz Spunda - Deuter, Seher und Suchender

„DEUTER, SEHER, SUCHENDER“

Kritische Annäherungen an den Schriftsteller Franz Spunda (1890–1963)

Literarhistorisches Kolloquium und Buchpräsentation

Veranstaltet von der Österreichischen Goethe-Gesellschaft

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Germanistik der Universität Wien

Mittwoch, 4. November 2015

Alte Kapelle, Campus der Universität Wien (Altes AKH) 

Spitalgasse 2, 1090 Wien (Haupteingang)

Der österreichische Schriftsteller Franz Spunda (geb.1890 in Olmütz, gest. 1963 in Wien) zählt zu den schillernden Protagonisten einer Literatur im Schatten der „transzendentalen Obdachlosigkeit“ zwischen den beiden großen Kriegen.

Zu jeder Zeit ... (AGMO-Bericht)

"Zu jeder Zeit hilfsbereit"

Mit den Abrechnungsunterlagen zu einem durch die AGMO e.V. geförderten Projekt ging uns vor einigen Wochen auch der Text einer Ansprache zu, die der Vorsitzende der Ortsgruppe Breitenmarkt des Deutschen Freundschaftskreises im Bezirk Oppeln anlässlich der Feier zum 25. Jahrestag der Gründung seines DFK gehalten hat.

Hauskalender 2016

Herzhafter Hauskalender 2016

bis 26. Oktober noch portofrei bestellen

In einigen Tagen kommt der Herzhafte Hauskalender 2016 aus der Druckerei und wird Anfang November ausgesandt.

Für Schnellentschlossene werden Bestellungen bis 26. Oktober noch portofrei durchgeführt.

176 Seiten, geb., zahlreiche Zeichnungen, Euro 20,40

Soziales Friedenswerk

„Herzhafter Hauskalender“ und „Mitteilungen“

Norbert Prohaska –Geschäftsstelle

1080 Wien, Fuhrmannsgasse 18A

Sisiphos - Mythos und Fluch des Krieges

Sisiphos – „ Mythos und Fluch des Krieges“

Utl.: Sieben Wiederholungen

Die Internationale Friedensmission Bertha von Suttner möchte auf folgende Veranstaltung aufmerksam machen:

Im Rahmen des Jubiläumsjahres der Universität Wien findet eine Uraufführung des Musikdramas "Sisifos" statt. Untertitel: "Sieben Wiederholungen"

Dabei geht es um die ständigen Wiederholungen der Kriegsdramen; Sisifos schiebt hier keine Kugel auf den Berggipfel, sondern kämpft im Hundertjährigen Krieg, im Dreißigjährigen Krieg, in den Weltkriegen, im Krieg des Terrorismus.

70 Jahre danach .... (Alois Saghy)

Alois Saghy

70 Jahre danach "Bruck an der Donau - unvergessen"

 

...so der Titel eines Buches über die Vertreibung der 1800 Bewohner dieser Gemeinde auf der Schüttinsel.

Vertreibung: Kreis Neubistritz Südböhm.

Kreis Neubistritz Südböhmen

Die Vertreibung aus der Heimat 1945 – 1946

Herausgeber: Kreisrat Neubistritz im Südmährerbund e.V.

2.überarbeitete und erweitere Auflage mit 160 meist historischen Bildern

In diesem Buch werden aus dem Heimatkreis Neubistritz von A wie Adamsfreiheit bis Z wie Zinolten rund sechs Dutzend Orte mit Zeitzeugenberichten gebracht.

Die hier wiedergegebenen Berichte sind authentisch, sie sind in der ersten Zeit nach der Vertreibung 1945/46 geschrieben. Der Herausgeber hat großen Wert darauf gelegt, dass diese Schilderungen originalgetreu wiedergegeben werden.

5. Volksgruppen-Symposium in Pilsen

Pressedienst des Verbandes der deutschen altösterreichischen Landsmannschaften in Österreich (VLÖ), PA2015-16; 09.07.2015

15. VLÖ-Volksgruppensymposium in Pilsen/Tschechien vom 1. bis 4. Oktober 2015

Die europäische Kulturhauptstadt 2015 ist der diesjährige Veranstaltungsort des Symposiums

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer