Eröffnung der Sonderausstellung 2016 im Wiener Böhmerwaldmuseum

in Anwesenheit des Tschechischen Botschafters

Am 23. April wurde die diesjährige Sonderausstellung des Böhmerwaldmuseums in Wien mit den Themen „Gemälde, Grafiken, Aquarelle – Böhmerwald und Böhmerwäldler Künstler“ eröffnet.

Der Leiter des Museums Dr. Gernot Peter konnte als besondere Ehrengäste hierbei den Botschafter der Tschechischen Republik, S. E. Jan Sechter, eine Abordnung der Stadt Prachatitz (Prachatice) unter Führung des Vizedirektors des dortigen Gymnasiums, den Bundesobmann der Sudetendeutschen Landsmannschaft in Österreich, LAbg.a.D.. Gerhard Zeihsel mit Gattin, den Landesobmann Dieter Kutschera mit Gattin sowie mehrere Mitglieder des  Böhmerwaldbundes Wien und Mitglieder des Museumsvereins begrüßen.

Dr. Peter ging kurz auf die Museumsgeschichte ein und wies auf die zahlreichen Nachlässe hin, aus deren Fundus die Ausstellung entstanden ist. Obmann-Stellevertreter Direktionsrat i.R. Franz Kreuss gab (als Gestalter der Ausstellung) eine kurze Einführung in die Auswahl und Zusammenstellung der gezeigten Kunstobjekte.

Botschafter Jan Sechter wies in seinen Begrüßungsworten auf die besondere Bedeutung der Zusammenarbeit der kulturellen Organisationen in Österreich und Tschechien hin und gab seiner Freude darüber Ausdruck, dass das Böhmerwaldmuseum die eigenständigen kulturellen Werte der Bewohner des Böhmerwaldes bis heute bewahrt.

In vielen persönlichen Einzelgesprächen mit dem Botschafter, den Prachatitzer Freunden (welche auch eine großzügige Sammlung an Kunstdrucken für das Museum mitgebracht hatten) und den Gästen bei einem Gläschen Wein und Nussbrot konnten wieder wertvolle Kontakte gepflegt werden.

Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung wurde im nebenan befindlichen Gastlokal die Hauptversammlung des Museumsvereins abgehalten. Nach den satzungsmäßigen Berichten wurde unter der Wahlleitung von LO Kutschera der Vorstand für die nächste zweijährige Funktionsperiode gewählt. Dem bewährten Team Dr. Peter und DionR Kreuss wurde wieder das Vertrauen ausgesprochen.

Dr. Peter bedankte sich bei Franz Kreuss und seiner Gattin Herta für die langjährige Ausstellungsgestaltung mit einem Blumenstrauß und einer Flasche edlen Weines.

DionR Kreuss sprach unter dem Tagesordnungspunkt „Allfälliges“ dem Vereinsobmann Dr. Peter für seinen Einsatz und seine über die Grenzen hinaus gesetzten Aktivitäten im Sinne der Völkerverständigung Dank und Anerkennung aus und wies insbesondere auch darauf hin, dass Dr. Peter dies alles neben seiner beruflichen Tätigkeit mit großem persönlichen Idealismus durchführe. Mit einem gemütlichen Beisammensein wurde die Hauptversammlung 2016 geschlossen.

Die neue Ausstellung ist wieder jeden Sonntag von 9 bis 12 Uhr geöffnet und bis April 2017 zu besichtigen

(Böhmerwaldmuseum Wien, 1030 Wien, Ungargasse 3 – nächst Bahnhof Wien-Mitte; Sonderbesuchszeiten sind jederzeit unter boehmerwaldmuseum@aon.at oder unter Tel-Nr. 0664-888 828 24 vereinbar).

 

Bereich

Neuen Kommentar hinzufügen

Filtered HTML

  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer