Horst Löffler verstorben

Ein erfolgreicher Sudetendeutscher mußte uns am 19. Dezember 2015 für immer verlassen. Horst hat seiner Heimat Böhmerwald die Treue gehalten, u. a. 2003 durch die Schaffung des Adalbert-Stifter-Zentrums in beider Heimatgemeinde Oberplan/Horni Planá.

Dortselbst wurde er am 10. März 1940 geboren; wurde als volksdeutsches Kind vertrieben, machte die Ausbildung zum Agrar-Ing., diente in der Bundeswehr, war u. a. Geschäftsführer der Sudetendeutschen Landsmannschaft in der BRD, und setzte auch sonst seine vielfältigen Fähigkeiten besonders im musisch-kulturellen Bereich stark ein. Auch dem ADKV, also dem Allgemeinen Deutschen Kulturverband in der BRD diente er ehrenamtlich als erster Geschäftsführer.

Wohnhaft war er meist in Württemberg, bes. in Nürtingen, aber auch in Bayern. Seine vielen Angehörigen sind entsprechend weit gestreut. In den letzten Jahrzehnten war die Befassung mit deutsch-tschechischen Themen zur Aufarbeitung der gemeinsamen Geschichte d e r Schwerpunkt geworden.

So war auch eine hohe Ehrung dieses Wirkens durch den Primator/ Bürgermeister von Brno/Brünn sein letztes Erlebnis, gemeinsam mit seiner völlig gleichgesinnten Ehefrau Helga.

Einer seiner Schwerpunkte war „Deutsche in aller Welt“: er hat fast alle größeren Siedlungsorte besuchen können, und das auch in drei Eckartschriften zugänglich gemacht. 1970 erschien – damals unter „D. Waldmann“ – die Nr. 34 „Die Deutschen in Rumänien von Heute“, mit Karten; das gediegene Werk erzielte besonders große Aufmerksamkeit, auch der Securitate, also des rumänischen Geheimdienstes, mit entsprechenden Folgen.

1988 erschien die ES 105: „Am Scheideweg. Die Sudetendeutschen gestern – heute –morgen“; und 1997 die ES 141: „Sudetendeutsche Siedlungen und Gemeinschaften in aller Welt.“ Seine gute Feder brachte seine vielfältigen Kenntnisse so gut, daß diese Eckartschriften auch entsprechende Nachfrage brachten.

Horst war u. a. auch ein sehr guter Tänzer, gewinnender Gastgeber, schlank und bescheiden im Auftreten – all die Tausende, die ihn gekannt haben, werden ihn entsprechend in Erinnerung behalten. Wolfgang Steffanides, Wien Horst Löffler war auch ein guter Freund der SLÖ.

Bundesobmann Gerhard Zeihsel spricht namens der Landsleute in Österreich der Ehefrau Helga und der gesamten Familie ein tiefes Mitgefühl zu diesem großen Verlust aus.

Bereich

Neuen Kommentar hinzufügen

Filtered HTML

  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer