Wien, am  2. Juli 201

Renate Pfeiffer – Kugy-Preisträgerin 2014

Eine Preisträgerin, die unsere Region zusammenrücken hat lassen

Der heurige Kugypreis, der von der Gemeinschaft der Kärntner Sloweninnen und Slowenen vergeben wird, ging an Renate Pfeiffer. Die Preisträgerin hat sich nachhaltige Verdienste um die ORF-Sendung „Servus, srečno, ciao erworben, berichtete Novice, Klagenfurt am 20.6.2014.

Foto der Preisträgerin sowie ein Bericht: http://www.kleinezeitung.at/kaernten/kaerntnerdestages/3656578/renate-p…

Renate Pfeiffer wurde 1949 in Wien geboren, ihre Mutter stammt aus Karlsbad. Das Studium der Theaterwissenschaften, der Kunst und der Schauspielkunst sowie Theaterexperimente führte sie  nach Klagenfurt. Hier übernahm sie die Verantwortung für das Familienmagazin und nach der Gründung der Radioserie „Servus, srečno, ciao“ auch die Verantwortung für dieses wichtige tägliche Magazin im Alpen-Adria Raum.

„Dass die Menschen die Sendung „Servus, srečno, ciao“ angenommen haben, davon zeugt die Verleihung des diesjährigen Kugypreises“, sagte die Preisträgerin Renate Pfeiffer in ihrer Dankesrede.

Der Bundesobmann der Sudetendeutschen Landsmannschaft in Österreich (SLÖ) Gerhard Zeihsel gratulierte der erfolgreichen Preisträgerin mit sudetendeutschen Wurzeln gestern in einem Telefonat herzlich!“


 

 

Bereich

Neuen Kommentar hinzufügen

Filtered HTML

  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer