Wie alljährlich zu Fronleichnam besuchten am 4.Juni 2015 Mitglieder der "Bruna-Wien" unter Führung ihrer Obfrau Ulrike Tumberger, die von ihrer Tochter Christiane unterstützt wurde, die zwischen Mistelbach und Stammmersdorf angelegten 11 Massengräber der Opfer des Brünner Todesmarsch vom 31.Mai 1945.

Bei allen Gräbern wurden Kränze niedergelegt, Obfrau Tumberger oder ihre Tochter lasen bei jeden der Gräber ein Gedicht oder eine Tagebuch-Eintragung eines Überlebenden des Todesmarsch vor, anschliessend wurde ein Gebet gesprochen.

Besuchte Friedhöfe und Zahl der dort beerdigten Opfer des Brünner Todesmarsch:

Friedhof Mistelbach - 131 Tote

         

 

Friedhof Willersdorf - 32 Tote

       

 

Friedhof Erdberg - 82 Tote

         

 

Friedhof Wetzelsdorf - 14 Tote

                     

 

Friedhof Poysdorf - 122 Tote

         

 


Mittagspause im Restaurant Schreiber in Poysdorf

 


 

Friedhof Herrnbaumgarten - 8 Tote

             

 

Friedhof Steinebrunn - 55 Tote

               

 

Friedhof Drasenhofen - 186 Tote

             

 

Friedhof Bad Pyrawarth - 12 Tote

                       

 

Friedhof Wolkersdorf - 27 Tote

                           

 

Friedhof Stammersdorf - 105 Tote

             

 


Die Teilnehmer an der Gräberfahrt besuchten zum Abschluss einen Stammerdorfer Heurigen.

                  

 

Bereich

Neuen Kommentar hinzufügen

Filtered HTML

  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer