«Ich wollte darüber nachdenken, wie aus Frieden Krieg wird»

Der Historiker Christopher Clark über Europas Weg in den Ersten Weltkrieg, die Frage der Kriegsschuld, die Kontroverse um seine Thesen und den Gebrauchswert der Geschichte als Orakel.

(Interview im Tages-Anzeiger, Zürich)

Video:

http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/buecher/Ich-wollte-darueber-nachdenken-wie-aus-Frieden-Krieg-wird/story/31507230

Buch :

Christopher Clark: «Die Schlafwandler. Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog». ­Deutsche Verlags-Anstalt, ­München 2013. 896 Seiten. Fr. 53.90.

Neuen Kommentar hinzufügen

Filtered HTML

  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer