Ein beispielhaft objektiver Bericht der Tageszeitung "Die Presse" über heikle ( politisch tabusierte ) Zeitgeschehnisse

 

Ende Mai vor siebzig Jahren ist auch in Böhmen und Mähren der Weltkrieg endlich vorbei. Wer überlebt hat, kann aufatmen: Tschechen und Deutsche. Die Juden waren schon vorher von den Nazis vernichtet worden. Doch nun entlädt sich der Hass der Tschechen gegen die deutschen Mitbürger. Als ob sie alle Nazis gewesen wären. Man könnte nun an den Wiederaufbau gehen. Auch in Brünn (Brno), der Hauptstadt Mährens. Für die einheimischen Deutschen wird die Lage immer beängstigender. Hass, Neid, Missgunst feiern nun Triumphe. Die Deutschen werden entlassen, sie dürfen nur noch manuelle Arbeit leisten, sie müssen ausnahmslos weiße Armbinden tragen (N = „nemec“ = „Deutscher“).

Weiter zum Originalartikel in der Tageszeitung "Die Presse" :

http://diepresse.com/home/zeitgeschichte/4742576/Wilde-Vertreibung_Tote…

 

Bereich

Neuen Kommentar hinzufügen

Filtered HTML

  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer