Prälat Dr. Karl Reiß - Realist und Zuversicht


Immer Realist und dennoch voller Zuversicht –
zum Gedenken an Prälat Dr. Karl Reiß



Reiß wurde am 20. September 1910 in Altzedlisch bei Tachau in Böhmen als Sohn des Kleinlandwirts und Fuhrunternehmers Johann und Margarete Reiß geboren. Die tiefe Frömmigkeit, Rechtschaffenheit und Anspruchslosigkeit in seiner Familie sollten ihn von Kindheit an bis zu seinem Tod prägen.

* Sudetendeutscher Theologe J. Österreicher

Ein sudetendeutscher Theologe und das Zweite Vatikanische Konzil

Utl.: Johannes Österreicher aus Stadt Liebau

Als Priester, der aus dem Sudetenland stammt und durch meine Dissertation über die Juden in Nidda, war mir das Verhältnis von Judentum und Christentum ein Herzensanliegen. Bei der Beschäftigung mit diesem Thema stieß ich auch bald auf einen Landsmann, den Prälaten Johannes Österreicher und seine Bedeutung für den christlich-jüdischen Dialog“, erklärte Pfarrer Wolfgang Stingl bei seinem Bericht über die Aussagen des Zweiten Vatikanums im Dekret über die nichtchristlichen Religionen.

Nechvatal Do., 19.02.2015 - 23:32

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer