Deutsche in Polen

Grundlagenarbeit der AGMO e.V. dient Forschern als Quelle

Die Arbeit der AGMO e.V. ist vielseitig angelegt und ruht auf mehreren Säulen. Die wichtigste Stütze war und ist selbstverständlich die konkrete Projektarbeit gemeinsam mit den Gruppen des Deutschen Freundschaftskreises (DFK) in der Republik Polen.

So haben wir das über Jahrzehnte erarbeitete Vertrauen stets durch ein hohes Maß an Glaubwürdigkeit untermauern können. Das zweite Standbein stellt die politische Arbeit in der Bundesrepublik Deutschland dar.

Zu jeder Zeit ... (AGMO-Bericht)

"Zu jeder Zeit hilfsbereit"

Mit den Abrechnungsunterlagen zu einem durch die AGMO e.V. geförderten Projekt ging uns vor einigen Wochen auch der Text einer Ansprache zu, die der Vorsitzende der Ortsgruppe Breitenmarkt des Deutschen Freundschaftskreises im Bezirk Oppeln anlässlich der Feier zum 25. Jahrestag der Gründung seines DFK gehalten hat.

* Freundschaft ist wie Heimat (AGMO e.V.)

Freundschaft ist wie Heimat

„Freundschaft ist wie Heimat“. Viele von Ihnen können dieser Aussage sicher von Herzen zustimmen. Viele von Ihnen wissen zudem, wie schön es ist, wenn Heimat und Freundschaft zusammenkommen. Genau das durften wir als Vorstand der AGMO e.V. während der zurückliegenden Fahrt zu unseren heimatverbliebenen Landsleuten in Schlesien vom 23. bis 29. August 2015 erfahren.

> AGMO e.V.: Politik-Projekte

Politik und Projektförderung - auch 2015 dringend geboten

Die Natur erhebt sich aus dem Winterschlaf zu neuer Blüte. Zu neuer Blüte gelangt aber ebenso zusehends die deutsche Sprache in den Reihen der deutschen Volksgruppe in der Republik Polen. Mit deutlichen Forderungen und klaren Erwartungen sind unsere Landsleute in die Fortsetzung der sog. „deutsch-polnischen Rundtischgespräche“ gegangen. Dies war auch Thema bei der Unterredung des AGMO-Vorstands mit dem Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedler und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, worüber der „GRAFSCHAFTER BOTE“ (Nr. 3/2015) berichtete.

Dank und Anerkennung für Unterstützung der deutschen Volksgruppe in Polen

Dank und Anerkennung für Unterstützung der deutschen Volksgruppe in der Rep. Polen

Im Rahmen der letzten Fahrten der AGMO e.V. nach Oberschlesien besuchten die Vertreter unserer Gesellschaft mehrere Veranstaltungen, die mit Unterstützung der AGMO e.V. gefördert worden sind, wo sie viel Zuspruch durch die Menschen vor Ort erfuhren.

Unterstützung der deutschen Volksgruppen in Polen

AGMO e.V. - Rundschrei​ben vom 15.09.2014​: Dank und Anerkennun​g für Unterstütz​ung der deutschen Volksgrupp​e in der Rep. Polen


Im Rahmen der letzten Fahrten der AGMO e.V. nach Oberschlesien besuchten die Vertreter unserer Gesellschaft mehrere Veranstaltungen, die mit Unterstützung der AGMO e.V. gefördert worden sind, wo sie viel Zuspruch durch die Menschen vor Ort erfuhren.

AGMO e.v.: Dritte Stellungnahme der Auswärtigen Amtes

 

Der Weg ist ein Teil des Ziels

Drucken

Dritte Stellungnahme des Auswärtigen Amtes zu Petition der AGMO e.V. aus dem November 2008 eingegangen

Am 30. Juli 2014 ging der AGMO e.V. ein weiteres Schreiben des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages zu. Im Anhang enthalten war die erneute und nunmehr dritte Stellungnahme des Auswärtigen Amtes (AA) in dem seit November 2008 währenden Petitionsverfahren, mittels dessen unsere Gesellschaft als erste Organisation in Deutschland auf die bis heute fehlenden deutschen Vor- und Grundschulen für die Kinder der deutschen Volksgruppe in der Republik Polen hingewiesen hat.

AGMO-Projekte östlich der Oder und Neiße

Pressedienst
AGMO e.V. - Gesellschaft zur Unterstützung der Deutschen in Schlesien,
Ostbrandenburg, Pommern, Ost- und Westpreußen:

Märchennacht 2014

Die „Sozialkulturelle Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien“ (SKGD Oppeln) führte im Juni und Juli die „Märchennacht 2014“ durch. Bei diesem Projekt hatten Kinder aus zehn Ortsgruppen des Deutschen Freundschaftskreises (DFK) im Bezirk Oppeln Gelegenheit, sich spielerisch und altersgerecht angeleitet mit deutschen Märchen der Gebrüder Grimm vertraut zu machen.

AGMO-Aktivitäten in Polen

Sudetendeutscher Pressedienst (SdP)

Österreich

Wien/Bonn, am 7. Juli 2014

Projektarbeiten der AGMO östlich der Oder und Neiße

Utl.: Wichtigkeit der medialen Informationen für die Arbeit

Petitionen einzureichen gehört zu unserer politischen Arbeit, denn politische Arbeit ist eines unserer Standbeine. Ein weiteres Standbein sind die konkreten Projektarbeiten vor Ort, in den Wohngebieten unserer Landsleute östlich von  Oder und Neiße.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer