IS-Milizen greifen erneut Sadad an (bvdad)

IS-Milizen greifen erneut Sadad an Tausende aramäische Christen auf der Flucht

Die strategisch bedeutsame Stadt Sadad, zwischen Homs und Damaskus gelegen, ist seit 1.11.2015 erneut Ziel von schweren IS-Angriffen. Unter der überwiegend aramäischen Bevölkerung sind bereits mehrere Tote und Verletzte zu beklagen. Tausende sind auf der Flucht nach Homs, Fairuzah und Zaydal.

Mit Blick auf die wiederkehrenden Ereignisse in Sadad äußert sich der Vorsitzende des Bundesverbandes der Aramäer in Deutschland, Daniyel Demir, in großer Sorge:

Satzungsänderung d. Sd. Landsmannschaft

Zu Pressemeldungen,

wonach die Satzungsänderung der Sudetendeutschen Landsmannschaft abgelehnt sei, erklärte deren Bundes-verband in München: „Das ist nicht wahr. Es gibt Einsprüche von  Gegnern der Satzungsänderung, zu denen wir Stellung genommen haben. Das ist das ganz normale Verfahren, und wir sind sicher, dass wir am Ende Recht bekommen werden.“

Bernd Posselt

Postkarten-Kalender 2015

Sudetendeutscher Postkarten-Kalender 2015

Heimat in Bildern

Nechvatal Fr., 28.11.2014 - 03:44

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer