G. Facius: Flüchtlinge (Sudetenpost)

Gernot Facius: Die „Flüchtlingskrise“ und ein neues völkisches Prinzip

Deutschland, Europa im (Bücher-)Herbst 2015: Die Titel, die irgendwie mit dem wärmenden Thema „Heimat" zu tun haben, sind kaum noch zu zählen. Die Globalisierungs-Skepsis hinterläßt auch hier ihre Spuren, eine neue Autorengeneration greift zu Geschichten aus ihrer Region oder bedient sich am Erinnerungsschatz von Menschen, die Entrechtung, Flucht und Vertreibung persönlich erlebt haben.

Friederich Longins Lebenserinnerungen

Friedrich Longin

„Erinnerungen Riegerschlag – Gelebte Heimat und Vertreibung 1945“

2014, 146 Seiten, 43 Bilder, Format 150 x 210 mm, Hartkarton, Farbumschlag,

Preis: € 14,-- (inkl. Porto Österreich), € 12,-- (inkl. Porto Deutschland)

Bestellungen an: Manfred Geml, Muthstraße 28, D-74889 Sinsheim,

Tel. 0049 (0) 7261/64430 oder E-Mail: m.geml@t-online.de

Unser Landsmann Friedrich Longin aus Riegerschlag hat seine Lebenserinnerungen niedergeschrieben und dieses Buch inzwischen unter dem Titel „Erinnerungen Riegerschlag – Gelebte Heimat und Vertreibung 1945“ veröffentlicht.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer