Sudetendeutscher Heimattag 2014 (4)

 

Sudetendeutscher Heimattag 2014 (4)

Grußworte prominenter Politiker

 

Mag. Stefan Schmuckenschlager, Bürgermeister von Klosterneuburg

Alle Fotos © Alfred Nechvatal

Patenonkel Bgm. Mag. Stefan Schmuckenschlager erinnerte an die wichtigen Jubiläen Klosterneuburgs: 900 Jahre Chorherrnstift – bei dem auch viele Brüder ihre Heimat in Böhmen, Mähren und Österr.Schlesien hatten und denen  auch aus ihrer Heimat verschiedenste Berufsgruppen nachfolgten und sich gut in der Stadt integrierten.

Sudetendeutscher Heimattag 2014 (2)

 

Sudetendeutscher Heimattag 2014

Festansprache von Mag. Othmar Karas in Klosterneuburg (2)

 

Alle Fotos © Alfred Nechvatal

In seiner großen Rede stellte Karas das besondere Jahr 2014 als ein Jahr vieler Gedenktage und Jubiläen in den Mittelpunkt und stellte besonders den Vertretern der Stadt Klosterneuburg ein sehr gutes Zeugnis für die Patenschaftsübernahme aus –  aber vor allem daß sie noch nach 50 Jahren lebt –  denn Katherina von Siena hat gesagt: „Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.“

Klosterneuburg 50 Jahre Patenstadt der Sudetendeutschen

Sudetendeutscher Pressedienst (SdP) Österreich

Wien/Klosterneuburg, am 8. September 2014

Klosterneuburg fünfzig Jahre Patenstadt der Sudetendeutschen

Utl.: Am Jahrestag – 4. September – erinnerte Bgm. Schmuckenschlager daran

Dieser für die Sudetendeutschen in Österreich wichtige Erinnerungstag wurde in der Stadt Klosterneuburg würdig begangen, wo die Ansprachen von Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager die Herzen seiner Patenkinder erwärmte!

> Mähr.-Schles. Heimatmuseum

´Sonderausstellung

Bedeutende Klosterneuburger aus Böhmen, Mähren und Schlesien

6. September bis 30. September

In dieser Sonderausstellung wird an die jahrhunderte langen Beziehungen zwischen Klosterneuburg und den Ländern der Böhmischen Krone erinnert, wozu der Orden der Augustiner Chorherren wesent­lich beitrug. Wie man aus dem seit 1624 geführten Chorherren-Katalog entnehmen kann, kamen zahl­reiche junge Männer aus Böhmen, Mähren und Schlesien zu diesem Orden und bildeten oft im Stift einen beträchtlichen Anteil des Personalstandes.

Klosterneuburg und Sudetendeutsche Landsmannschaft

 

Klosterneuburg - 50 Jahre Patenstadt der Sudetendeutschen Landsmannschaft

Utl.: 4. September 1964 Patenschaftsbeschluß – 4.9.2014 Gedenkempfang

„Der Gemeinderat der alten Babenbergerstadt Klosterneuburg übernimmt aufgrund eines in seiner Festsitzung vom 4. September 1964 einstimmig gefaßten Beschlußes hiemit die Patenschaft über die sudetendeutschen Heimatvertriebenen des Landesverbandes Wien, Niederösterreich und Burgenland, der Sudetendeutschen Landsmannschaft in Österreich.

* DDr. Floridus Helmut Röhrig †

Am 14. Mai 2014 fand in der Klosterneuburger Stiftskirche die Einsegnung und Beisetzung unseres am 28. April 2014 im 87. Lebensjahr verstorbenen Landsmann DDr. Floridus Helmut Röhrig, Augustiner Chorherr des Stiftes Klosterneuburg, statt.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer